Offener Kamin

Offener Kamin im Allgäu
Offener Kamin im Allgäu

Ein  offener Kamin bietet viel Romantik, aber vergleichsweise wenig Heizenergie. Es handelt sich vor allem um direkte Strahlungsenergie aus dem Feuerraum. Beachtenswert ist der Bedarf an Luft, die während des Heizens über die Kaminöffnung aus dem Raum gesaugt wird. Diese muss großzügig nachgeführt werden, um einen störungsfreien Betrieb zu sichern. Ebenso ist der Schornsteindurchmesser zum Anschluss eines offenen Kamins deutlich größer bemessen.

Diese historische Kaminart ist das klassische Bild eines Kamins. Prasselndes Feuer, direkt im Wohnzimmer – das ist schön, aber auch  aufgrund des enorm hohen Energieverlustes eher nicht zum intensiven und kontinuierlichen Beheizen von Innenräumen geeignet. Der hohe dekorativen Wert, steht im Gegensatz zum Wirkungsgrad und ist eher unwirtschaftlich. Ein großer Teil der Wärme entweicht in den Schornstein, es wird kaum Wärme gespeichert und lediglich die Strahlungswärme des Feuers schafft es mühsam einen Raum zu erwärmen – aber schön ist es!!!

 

Haben Sie Spaß an einem offenen Kamin? Dann fragen Sie uns doch hier an…