Der Heizkamin für (fast) alle Fälle

 

Heizkamin Prinzip
Heizkamin Prinzip

Der Heizkamin ist eine mit einer Glaskeramikscheibe geschlossene Feuerstelle, die wesentlich weniger Verbrennungsluft aus dem Raum saugt. Dadurch wird auch der Wirkungsgrad deutlich erhöht. Der Heizkamin setzt die Heizleistung als Warmluftleistung um. Der Warmluftkamin erzeugt eine hohe Warmluftleistung auf kleinster Grundfläche. Auf dem Kaminkörper wird zusätzlich ein „Kühlturm“ mit Wärmetauscherrohren aufgesetzt, der die hohen Heizgastemperaturen abbaut und in Warmluft umsetzt.

Der Heizkamin oder auch geschlossener Kamin, ist eine – wie die Bezeichnung schon verrät – geschlossene Kaminart und vereint in Kombination des Grundofens, des Kachelofens und des Kaminofens diese moderne Kaminart . Beim geschlossenen Heizkamin ist die Sicht auf die Brennkammer möglich UND die erzielbaren Heizeffekte sind erstaunlich gut. Ein Heizkamin kann auch mit einer Wasserführung in den Heizkreislauf oder zur Bereitung von warmem Brauchwasser eingesetzt werden.  Heizkamine sind  eine hochwertige, innovative und die in unserem Betrieb meist verbaute Kaminart. Dem individuellen Geschmack sind beim Heizkamin kaum Grenzen gesetzt. Modern, zweckmäßig, rustikal, schlicht, groß, klein – alles ist möglich. Wir passen in unserer Werkstatt die passende Brennkammer-Kassette Ihrem Standort an und umbauen den Kamin nach vorheriger Planung mit den von Ihnen gewählten Materialien. Dabei kommen Kacheln aller Sorten und Farben zur Anwendung oder Natursteine aller Art aber auch Putze in jeder Form. Die Vielfalt der Materialien ist dabei fast unerschöpflich und so finden wir gemeinsam genau IHREN Kamin…

Machen Sie Gebrauch von unserem kostenlosen Angebot – nehmen Sie Kontakt auf…